<<<<<ZURÜCK

Wie läuft die Behandlung ab?

 

Die Behandlungsdauer einer Sitzung beträgt ca. 20 - 30 Minuten.  Es sollten mindestens 24 Stunden zwischen den einzelnen Behandlungssitzungen liegen.

Pro Woche werden 2 Sitzungen empfohlen, wobei in den meisten Fällen 8 - 10 Sitzungen pro Areal ausreichen.

Auf dem Behandlungsgebiet/Hautpartie werden Platten (Paddles) mit elastischen Bändern fixiert. Ggf. können sogar mehrere Gebiete gleichzeitig behandelt werden. In jedem Paddle befinden sich mehrere Kaltlicht-Laserdioden, deren Licht in das Gewebe eindringt und dort auf die Fettzellen trifft.
Die Behandlung des Gewebes mit dem SLIM-LIPO-LASER ist vollkommen ungefährlich. Sie ist non-invasiv, völlig unschädlich und frei von Schmerzen und Nebenwirkungen. Die Behandlung erfolgt ohne OP und Narben. Während der Behandlung kommt es lediglich zu photochemischen Prozessen in der Fettzelle. Es wird nichts zerstört oder beschädigt.
Daher kann diese Behandlungsmethode grundsätzlich auf Problemzonen an jeder Körperregion angewendet werden.

mögliche Anwendungsgebiete:

 

Gesicht | Doppelkinn | Nacken
Oberarme | Unterarme
Oberkörper | Männerbrust
Bauch | Gesäß | Hüfte
Oberschenkel | Unterschenkel
Cellulite

Wirkungsweise:

Die Mitochondrien der Zellen ("Kraftwerke der Zellen") nehmen das Laserlicht auf. Dadurch kommt es zu einer Intensivierung der biologischen Prozesse und zur Steigerung des Wasserstoff- und Kalziumionenausstoßes, wodurch sich das chemische Gleichgewicht innerhalb der Zelle vorübergehend ändert.
Die beiden folgenden chemische Prozesse werden dabei ausgelöst:
a) Die Zellwände der Fettzellen werden porös, die Zellmembran wird geknackt und durchlässig - Zellinhaltsstoffe können besser passieren.
b) Die in den Fettzellen gespeicherten Energiereserven werden gespalten, aus den Zellen herausgeschleust und vom Lymphsystem verstoffwechselt. Durch diese Prozesse werden Fettzellen sehr schnell und deutlich verkleinert.

Grundsatz: Die Fähigkeit zur Teilung und damit zur Vermehrung verlieren Fettzellen weitestgehend im Kindesalter, das heißt, die Menge an Fettzellen verändert sich dann im Laufe des Lebens kaum. Sie können sich nur noch mehr oder weniger füllen (das ist dann, wenn man zu- oder abnimmt). Der Nachteil ist, das man nicht selbst bestimmt, wo abgenommen wird, sondern der Körper, denn oftmals nimmt man nicht dort ab, wo man es eigentlich möchte.

Und nun? Durch den SLIM-LIPO-LASER gibt es nun die Möglichkeit selbst zu bestimmen, welche Körperpartien Fett reduzieren sollen.

Anwendungshinweise:
Nach einer Sitzung soll man noch am gleichen Tag ein

30 bis 45minütiges moderates Training absolvieren. Alternativ können auch Tiefenwärmebehandlungen oder Lymphdrainagen angewendet werden, damit der Stoffwechsel aktiviert und in Schwung gebracht wird.

Man braucht keine Ruhe- und Erholungsphasen vorzusehen. Direkt nach einer Behandlungssitzung kann man seinen gewohnten Tagesablauf ohne Einschränkungen fortsetzen.

Slim-Lipo-Laser

Die Beauty-Sensation

>>> Hier geht's zur Preisübersicht <<<

<<<<<ZURÜCK